Köln-Fühlingen 0221 / 70917-0
  1. R&S Mobile - Startseite
  2. Service & Zubehör
  3. Service
  4. Ölwechsel- & Inspektionsservice

Ölwechsel- & Inspektionsservice

Bei uns sind Sie in guten Händen.
Um den guten technischen Zustand Ihres Ford zu erhalten und um unvorhergesehene Reparaturkosten zu vermeiden, sollten Sie Wartungen in den empfohlenen Zeit- bzw. Laufleistungsintervallen durchführen lassen. 

Der Ford Service garantiert Ihnen:

  • Das Gefühl der Sicherheit
  • Den Fortbestand Ihres Garantieanspruchs auf das Fahrzeug
  • Die Erhaltung des Wiederverkaufswertes


Unsere bestens ausgebildeten Mechaniker reparieren und warten Ihren Ford nach neuesten Standards und Technologien.
Zudem benutzen wir ausschließlich Ford Originalteile sowie durch die Ford-Werke freigegebene Produkte, um bestmögliche Qualität gewährleisten zu können.
Damit haben Sie die Gewissheit, sich in allen Situationen auf Ihren Ford verlassen zu können.

Nummer 1 in Köln und Pulheim, das verpflichtet. Deshalb legen wir Wert auf das 5-fach-Versprechen gegenüber unseren Werkstatt-Kunden:

1. Kompetente Beratung.
2. Erstklassige Meister-Betreuung.
3. Beste Arbeits-Qualität.
4. Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.
5. Absolute Kostentransparenz.

R&S-Kunden können von der Werkstatt-Annahme bis zur Fahrzeug- Abholung stets auf zuverlässigen und freundlichen Meister-Service vertrauen.
Absolute Kunden-Zufriedenheit steht bei uns an erster Stelle.

Fragen Sie unseren Monteur

Durchsuchen Sie den FAQ-Bereich und finden Sie Antworten auf Ihre möglichen Fragen

Frage :    Wie oft muss ich das Öl meines Fahrzeugs wechseln lassen?
Antwort: Empfohlene Ölwechsel-Intervalle finden Sie üblicherweise in der Bedienungsanleitung Ihres Ford Fahrzeugs, oder auch im Serviceheft. Das ist auch abhängig davon, welches Model Sie fahren, oder welche Motorisierung Sie in Ihrem Ford verbaut haben. In vielen Fällen zeigt aber auch Ihr Fahrzeug an, dass ein Motorölwechsel erforderlich wäre. 


Frage :    Benötige ich jedes mal das selbe Motorenöl beim Ölwechsel?
Antwort: Es ist empfehlenswert, jedes mal das Öl zu nutzen, welches den Spezifikationen Ihres, in der Bedienungsanleitung angegebene, Motoröls entspricht. Wir, bei R&S Mobile, nutzen ausschließlich von Ford vorgeschriebene und freigegebene Flüssigkeiten für Wartung und Reparatur. Nur dann kann ein langes Leben Ihres Fahrzeugs und des Motors gewährleistet werden. Denn die Flüssigkeiten sind mit Ihren Eigenschaften an die Bedürfnisse und der Leistung der einzelnen Bauteile getestet und abgestimmt. 


Frage :    Bedeutet die Motorkontrollleuchte, dass ein Ölwechsel fällig ist?
Antwort: Nein. Das Aufleuchten der Motorkontrollleuchte hat in den meisten Fällen nichts mit dem Ölwechselintervall zu tun. Sollte das "Motor-Symbol" aufleuchten, so besteht eine grundlegende Störung des Motor-Systems. Dies sollten Sie schnellst möglich durch die Werkstatt prüfen lassen. Oft liegt dort ein Fehler im Ansaug- oder Abgassystem, oder in der Sensorik vor. Nur in wirklich ganz seltenen Fällen, kann durch das lange Vernachlässigen der Ölwechselintervallanzeige (so fern vorhanden / Ausstattungsbedingt) zum Aufleuchten der Motorkontrollleichte führen.


Frage :    Wie oft muss ich die Bremsen an meinem Fahrzeug wechseln lassen ?
Antwort: Das hängt von ganz verschiedene Faktoren ab. Es gibt kein festgelegtes Intervall wann Bremsen getauscht werden müssen. Es kommt sehr viel darauf an, ob man das Fahrzeug mehr im Stop´n´Go Verkehr in der Stadt bewegt, oder viel Strecke auf der Autobahn macht. Oder ob das Fahrzeug schwer beladen ist, oder Sie alleine im Fahrzeug sind. Jeder fährt sein Fahrzeug anders und jeder hat einen anderen Verschleiss am Bremssystem. Bei einer Inspektion , oder bei einem saisonalen Check wird eine Sichtprüfung der Bremse durchgeführt und bei Bedarf mittels Spezialwerkzeug die Stärke der Bremsscheiben geprüft. Somit werden die Bremsen nur instandgesetzt, wenn es auch wirklich erforderlich ist. Unabhängig des Alters oder der Laufleistung. 



Frage :    Warum quitschen meine Bremsen zwischenzeitlich ?
Antwort: Es gibt eine größere Anzahl an Faktoren, warum die Bremse Geräusche verursachen könnte. Nicht immer ist ein Defekt dafür verantwortlich. Es könnte sich Bremsstaub zwischen die Montage-Flächen gesetzt haben, die ein reibungsloses Vor- und Zurückkommen der Bremsklötze behindert könnte. Oft ist es aber auch durch Witterung bedingte Oberflächenkorrosion der Bremsscheiben, dass die Bremsen bei den ersten Momenten des benutzen quitschen oder kratzen, bis sich die Oberfläche durch das Bremsen wieder glatt geschliffen hat. Dauerhaft starkes Kratzen oder Schleifen kann natürlich auch abgenutzte Bremsklötze verursacht werden. Regelmäßige Wartungen am Fahrzeug geben Einblick ob und wann es Sinn macht, Bremsen zu erneuern. Unser Fachpersonal kann aber durch Probefahrt und Sichtprüfung eine konkrete Reparatur anbieten. 

Favoriten ()Fahrzeuge vergleichen ()+49 (0) 221 / 70917 - 0StandorteStandorte